• Home
  • Anke Ferlemann

Anke Ferlemann

Hallo, ich bin Anke. Seit 2013 begleite ich Frauen auf ihrem Weg zu mehr Erfolg. Dieser Blog gibt dir die Möglichkeit, an meinem Wissen und meiner Erfahrung Teil zu haben. Wenn du mich besser kennen lernen möchtest, schau auf der "Über mich"-Seite vorbei.
Es darf leicht sein Allgemein Persönliche Entwicklung

So kommt mehr Leichtigkeit in dein Business

Vielleicht hast du sie auch schon gehört, dieses guten Ratschläge, die dir sagen:

  • Du machst dir das alles viel zu schwer.
  • Du musst mehr Leichtigkeit in dein Business bringen.
  • Arbeit muss nicht schwer sein, um erfolgreich zu sein.
  • Es darf ruhig leicht gehen.

Und sitzt da und denkst: Toll! Ich hätte es ja gerne leicht! Aber wie soll das gehen?

Ob es leicht geht oder nicht hängt von zwei Komponenten ab

Deine Aufgaben lassen sich in zwei Bereiche einteilen:  die Unangenehmen und die Schönen. Überlege einmal:

  • Wo musst du dich überwinden, etwas zu tun?
  • Welche Aufgaben verschiebst du immer wieder?
  • Welche Dinge machen dir Angst?
Weiterlesen
Mit mehr Sichtbarkeit zum Erfolg Allgemein Persönliche Entwicklung

Diese Sichtbarkeit ist der Schlüssel zum Erfolg

Ein Fall aus meiner Praxis: eine Klientin hat ein richtig gutes Angebot für ihre Kunden. Sie hat viel Energie und Herzblut in die Erstellung gesteckt und ist stolz auf das Ergebnis. Als sie ihren Businessplan geschrieben hat, hat sie alles genau durchgerechnet und weiß auch, dass es eine Zielgruppe für ihr Produkt gibt. Jetzt kann es losgehen, doch der Verkauf läuft eher schleppend an. Auf meine Frage, wem sie ihr Produkt denn anbietet, runzelt sie die Stirn. Ich frage sie, wem sie es zeigt und sie schaut mich fragend an.

Wer verkaufen will muss zeigen, was er hat

Viele junge Unternehmerinnen sind Koriyphäen auf ihrem Gebiet. Was sie in eigener Regie in die Welt bringen wollen, das Herz ihres Businesss sozusagen, ist meist richtig, richtig gut. Sie sind mit so viel Leidenschaft dabei, haben so viel Energie, Ideen und Tatendrang, dass das Ergebnis häufig nahezu perfekt ist. Was sie häufig jedoch nicht im Blick haben, ist, dass sich dieses Produkt nicht von alleine verkauft. Es braucht einen Vertriebsweg, der damit anfängt, dass sie den Menschen zeigen, dass es ihr Produkt gibt. Wer soll es kaufen, wenn keiner es kennt?

Weiterlesen
Photo by freestocks.org on Unsplash Allgemein

3 Wege zu mehr Selbstbewusstsein

Jede Frau hätte es gerne!

Einige (wenige) haben es, die Meisten hätten gerne mehr davon.

Gehörst du zu denjenigen, die sagen: „Ich habe in jeder Situation genug Selbstbewusstsein“? Dann kannst du die Seite hier schließen. Wahrscheinlicher ist aber, dass du oben bei dem Satz an der Stelle gestutzt hast, wo es hieß: „…in jeder Situation…“.

Viele Frauen, die von sich sagen, dass sie selbstbewusst sind, erkennen hier, dass es trotzdem Situationen gibt, in denen ihr Selbstbewusstsein schwindet.

Wie entsteht Selbstbewusstsein?

Kommt es von innen oder von außen?

Weiterlesen
Persönliche Entwicklung

Das verhilft dir zu mehr Glück und Erfolg

Kennst du auch Menschen, die glücklicher und erfolgreicher sind als du selbst?

Oder von denen du es zumindest vermutest?

Dann habe ich eine gute Nachricht für dich: wir halten andere oft für glücklicher als sie wirklich sind. Okay, Erfolg ist bis zu einem bestimmten Grad objektiv messbar. Aber auch da kennen wir die tatsächlichen Zahlen und Fakten häufig nicht und halten den ein oder anderen auch für erfolgreicher als er ist.

Lass uns jetzt doch mal einen Moment innehalten und in uns reinfühlen, um heraus zu finden, was es mit uns macht, wenn wir uns solche Gedanken machen… Wahrscheinlich fühlt sich das auch für dich nicht gut an, oder? Wir ziehen hier einen Vergleich mit einem anderen Menschen, bei dem wir nicht gut abschneiden. Dabei stellen sich zwei Dinge heraus:

Weiterlesen
Persönliche Entwicklung

Nutzt du schon dein ganzes Potential?

Oder bleibst du unter deinen Möglichkeiten?

Wahrscheinlich sagst du jetzt ganz spontan: Natürlich nutze ich mein ganzes Potential! Schließlich gebe ich jeden Tag mein Bestes. alles was geht! Ja, schon klar. Das glaub ich dir. Aber was ist mit den Fähigkeiten, bei denen du dich ausbremst? Und das häufig unbewusst.

Damit meine Dinge, die wir immer wieder verschieben. In unserem inneren Dialog hört sich das so an: “Ich sollte noch…..” “Eigentlich wollte ich heute noch….” “Morgen muss ich endlich….. ” Vielleicht sind dir beim Lesen der Satzanfänge spontan einige Füllmöglichkeiten eingefallen.

Was ich damit sagen will:

In jedem Business gibt es Bereiche, die wir nicht gerne anpacken.

Doch genau die sind wichtig für unser Wachstum. Je mehr du dich entwickelst, desto stärker wächst dein Business mit. Und auf diesem Weg wachsen deine Potentiale mit. Bis zu einem bestimmten Punkt ganz automatisch. Und irgendwann kommt die Zeit, da hast du noch Potentiale, die du einbringen kannst, doch sie sind an Verhinderungsprogramme gekoppelt.

Weiterlesen
Allgemein

5 Irrtümer zum Erreichen beruflicher Ziele

In unserer Kultur ist das Erreichen eines Ziels an Fleiß und Disziplin gekoppelt.

Was wenn das jetzt nicht so ist? Würde dich das verunsichern?

Dann solltest du lieber nicht weiter lesen! Denn hier räum ich jetzt mit ein paar Irrtümern auf!

Los geht´s:

Ich muss nur hart genug arbeiten, dann erreiche ich mein Ziel

Viele Menschen sind so getrieben von ihrem Ziel, dass sie jede freie Minute daran arbeiten. Sie opfern ihre Freizeit, ihre Familienzeit, ihre Hobbys. Sie glauben damit zu zeigen, wie ambitioniert sie sind. Oder ihr Ziel ist „Erfolg“ und sie glauben, den haben sie nur verdient, wenn sie richtig hart und aufopferungsvoll arbeiten.

Weiterlesen
Anke Ferlemann CoachingCorner Persönliche Entwicklung

Mein persönlicher Rückblick auf 2017 und was 2018 kommt

Ein aufregendes Jahr geht zu Ende – ein neues, aufregendes Jahr steht vor der Tür.

Zeit für einen Rückblick und einen Ausblick.

Dieser Artikel anders ist, als das, was ich sonst schreibe.

Hier bekommst du Einblick in mein Business und ich teile mit dir Gedanken, die ich sonst für mich behalte.

Rückblick auf 2017

Ich war sehr aufgeregt, als das Jahr begann. War ich doch 2016 mit dem Gedanken „schwanger gegangen“, mein Business online zu bringen. Ich hatte keine Ahnung, was da alles auf mich zukam. Und obwohl ich in das neue Jahr mit dem Gefühl startete, mich gut vorbereitet zu haben, hat mich dann doch das ein oder andere überrollt.

Als es dann 2017 von der Theorie in die Praxis ging scharrte ich mit den Hufen. Ja, richtig erkannt, mein zweiter Vorname ist „Ungeduld“ (*grins*.) Ich hatte mir eine Homepage erstellen lassen, die ich jetzt mit Leben füllen wollte. In den ersten Monaten des Jahres kamen mein Styleguide, Fotos und ein Imagefilm von mir dazu. Dann musste ich Texte schreiben für die Seiten, meine ersten Blogartikel verfassen und lernen, mit WordPress zu arbeiten, um all das einzupflegen.

Wäre sicher keine so große Herausforderung gewesen, wenn ich nicht nebenbei noch einen Full-time Job gehabt hätte.

Und dann die Technik! Von WordPress über Youtube bis Plugins erstellen. Auch wenn ich nicht technikaffin bin, glaube ich doch, dass man alles lernen kann. Hier habe ich gelernt, dass einige Herausforderungen wesentlich größer sind als andere.

Mitte des Jahres lief ich auf dem Zahnfleisch

Weiterlesen
Allgemein

So sorgst du dafür, dass deine Motivation im Business anhält

Es ist Dezember und die meisten Selbstständigen sind in der Planung für das kommende Jahr oder haben sie bereits abgeschlossen. Die Motivation dabei ist sehr unterschiedlich.

Für die einen ist es ein schwieriger Prozess, bei dem sie neue Wege finden müssen, ihren Umsatz zu steigern. Für andere ist es eine aufregende Zeit, in der sie neue Ideen und Projekte umsetzen können.

Was beide gemeinsam haben: sie brauchen genug Motivation, um auf ihren Wegen auch Niederlagen und Rückschläge verkraften zu können. Denn die sind (fast) immer Teil des Prozesses.

Die Tücken der Motivationsschübe

Wenn du zu den Menschen gehörst, die schon mit den Hufen scharren um ein neues Projekt zu starten, dann bist du im Moment hoch motiviert. So hoch vielleicht, dass du glaubst, es reicht um dich bis zum Ziel zu tragen. Und würdest du in einer Blase leben, würde das vielleicht auch klappen. Leider ist es oft so, dass ungeplante Hindernisse auftreten, die diese Motivation untergraben.

Manchmal kommen sie in Form von Bedenken aus dem Umfeld, die uns stark verunsichern.

Manchmal haben wir die Auswirkungen unseres Tuns nicht genug berücksichtigt.

Oder gehörst du vielleicht zu den Menschen, die aus kaufmännischem Denken heraus Wege suchen, das geschäftliche Wachstum voran zu treiben?

Dann motiviert dich vielleicht grade das Ziel, Ende des nächsten Jahres eine Bilanz über xxx € vor dir zu sehen. Dann ist der Prozess der Motivation auf längere Sicht für dich noch zäher.

Weiterlesen
Ein neues Jahr mit neuen Herausforderungen Persönliche Entwicklung

Erfolgreich ins neue Jahr

Ein neues Jahr steht vor der Tür. Für viele Menschen ist das ein Anlass, etwas neues zu beginnen.

Im geschäftlichen Bereich wird der Businessplan für das kommende Jahr erstellt. Im privaten Bereich ist es eher so, dass in der stilleren Zeit „zwischen den Jahren“, in den so genannten Raunächten zwischen Weihnachten und Neujahr, häufig Bedürfnisse nach Veränderung wach werden. Vielleicht trägst du auch schon länger einen Wunsch mit dir herum, etwas bestimmtes zu tun und nimmst den Jahreswechsel als einen Startschuss, um ins Tun zu kommen.

Etwas Neues zu beginnen wird häufig von ganz unterschiedlichen Gefühlen begleitet

In 2016 hatte ich die Idee, mein Business online zu bringen. Im November war daraus ein Plan geworden und ich fing mit der Umsetzung an. Und es war eine wirklich aufregende Zeit! Es hat mir viel Spaß gemacht, mein „Baby“ wachsen zu sehen. Der Hintergrund meiner Hompepage wurde erstellt und ich habe die Texte für die Seiten geschrieben. Fotos wurden gemacht und ein Styleguide erstellt. Ich habe mich in viele neue Bereiche eingearbeitet, viele Herausforderungen gemeistert und eine Menge Spaß dabei gehabt. All das fand im Hintergrund statt. Mit Hilfe meines Coaches und im Austausch mit meinen Kolleginnen bin ich Schritt für Schritt in das Onlinebusiness rein gewachsen. Im Hintergrund. Was mir noch bevor stand, war der Schritt in die Sichtbarkeit!

Weiterlesen
Allgemein Persönliche Entwicklung

So triffst du die richtige Entscheidung

Der Verstand gibt uns Menschen die Möglichkeit, unser Leben zu planen. Wir haben jederzeit die Möglichkeit, durch das Treffen von Entscheidungen unseren Lebensweg zu beeinflussen. Manchmal behalten wir ihn bei oder korrigieren ihn nur leicht. Ein anderes Mal ändern wir ihn radikal.

Die Freiheit der Entscheidung birgt eine große Verantwortung in sich: sie macht uns zum Schöpfer unseres Lebens.

Die Rahmenbedingungen für diese Freiheit waren nicht immer gleich. Noch nie war unsere Entscheidungsfreiheit so groß wie heute. Während der Mensch früher die Gemeinschaft, in die er geboren wurde, häufig ein Leben lang nicht verließ, ist es heute normal, für einen Job kreuz und quer durch Deutschland zu ziehen.

Vorangegangene Generationen hatten weniger Möglichkeiten, durch individuelle Entscheidungen ihre Persönlichkeit zu entfalten. Sie waren eingebunden in feste Strukturen, durch die ihr Lebensweg zum Teil festgelegt war. Das war gut und gab ihnen Sicherheit, wenn dieser Weg ihren Neigungen entsprach und sie sich damit wohl fühlten. Es war fatal, wenn sie ihr Leben mit etwas verbringen mussten, in das sie wie in ein Korsett gezwungen wurden. Einige brachen aus. Sie nahmen sich die Freiheit und wurden damit zu Rebellen.

Heute sind die Strukturen lockerer.

Wir haben die Wahl, ob wir in der (scheinbar) sicheren Struktur einer Festanstellung bleiben wollen oder uns in einer selbst gewählten Selbstständigkeit entfalten wollen. Es ist eine große Entscheidung. Ist sie erstmal zu Gunsten der Selbstständigkeit gefallen, müssen noch sehr viel mehr Entscheidungen gefällt werden. Manche fallen leicht, andere nicht.

7 Punkte, die es dir schwer machen, eine Entscheidung zu treffen

Weiterlesen